Der Einband des Faksimiles ist eine aufwendige Kopie des aus dem neunzehnten Jahrhundert stammenden Einbands, der das Manuskript heutzutage beherbergt. Er ist komplett aus dunkelbraunem Leder mit einem hohlen Buchrücken und marmorierten Vorsatzblättern. Der vordere und hintere Buchdeckel zeigen ein goldgedrucktes Medallion, das Jakobs Traum darstellt. Die innen abgeschrägten Deckel weisen ebenfalls Golddruck auf und der Buchrücken ist ebenso originalgetreu gold- und blindgedruckt worden. Der Einband wurde 'gealtert', so dass sich das Buch wie ein originales Manuskript anfühlt, und nicht wie ein altes Buch mit neuem Einband.