Die Nummer jedes Faksimiles ist mithilfe von 3mm dicken Stahlstempeln nahe des Buchrückens in den Einband geprägt worden.