RaDaKs grammatikalische Abhandlung Sefer Michlol ist auf 27 aufwendig mit Arkaden verzierten Seiten kopiert und an den Beginn und das Ende des Tanach (Altes Testament) gestellt worden.